Poetry Slammer erzählt | AKTION

Diana

Diesmal war es bei der Aktion „Leere Stühle“, in Zwickau, weniger still. Inmitten eines riesigen Herzens aus Stühlen stand eine Tafel, an der ein vom Verein Alter Gasometer herangeholter Poetry Slammer saß. Nachdem Organisator Andy Saller vom Gasthaus 1470 nochmal die Inhalte der Aktion umriss, hatte nun der Slammer Simon Rodrigo Stursberg das Wort. Er berührte mit einem nachdenklichen und tiefgründigen Text die Anwesenden. Im Anschluss spielten von einem Fenster aus Musiker und es hallte über den wenig gefüllten Hauptmarkt, der von Veranstaltungen, wie der Newcomer Night, ganz andere Menschenmassen gewöhnt ist. Die Klänge kamen von den beiden jungen Musikern des Konservatoriums Lilli-Chiara Köppe (Gesang) und Jakob Maas (Klavier). Sie spielten “Fels in der Brandung” von Torsten Karow vom obersten Fenster eines Hauses aus und verdeutlichten dadurch noch einmal die Distanz zum Publikum.

Literarischer Text und Vortrag: Simon Stursberg
Kamera: Diana Freydank
Schnitt: Ben Ulke und Diana Freydank
Organisator „Leere Stühle“ in Zwickau: Andy Saller

In Zusammenarbeit mit:


Mehr Informationen zur Aktion:
https://www.alter-gasometer.de/blog/2020/05/08/leere-stuehle-kultur-ohne-publikum/

#leerestühle #leerestuehle #simonstursberg #poetryslam #altergasometer #zwickau #wirgemeinsam